Archiv


hm.. also, da ich durch eine supertolle freundin überredet wurde, mich hier anzumelden, ohne irgendeine ahnung zu haben was ich hier soll, oder was man hier schreibt, und weil ich einfach zu dumm bin mir andere seiten anzuschaun, obwohl ich es versucht hab (peinlich peinlich..) und weil es mir nichtmal gelingt, das layout zu ändern, ich also völlig versagt habe, schreibe ich einfach mal irgendwas, wobei ich hoffe, dass mir das weiterhilft

1 Kommentar 23.6.07 20:12, kommentieren



so.. ich hab grad bei google rumgeschaut, ob ich denn doch noch jmdn finde, von dem ich n bissl was abschaun kann, und ich habe den einruck, dass mir das geglückt ist, sowas zu finden, allerdings hab ich beschlossen, das abschaun sofort aufzugeben..

ich frag mich nur, wer zum teufel das, was ich hier schreibe, lesen wollen sollte (außer meiner supertollen freundin, die mich beinahe genötigt hat, mich hier anzumelden, was ich glaub ich, schon erwähnt hab) ich mein, da kann ich auch gleich tagebuch führen oder so.. andererseits ist tagebuch doch sinnvoller, weil ich da wenn ich lust hätte, über meinen freund lästern könnte, ohne furcht dass er es liest.. ok, ich gestehe, ich bin hier, weil ich einfach nur aufmerksamkeit haben will... is doch ne lustige vorstellung, dass irgendwer das hier liest.. haha, dann bin ich die, die DEINE zeit verschwendet.. es ist mir eine ehre, das zu tun :P

1 Kommentar 23.6.07 20:26, kommentieren

oh man, gerade denke ich über meinen freund nach und über unsere beziehung.. das macht mich so fertig irgendwie..

ich würde auch gerne von ihm loskommen. ich finde es entsetzlich, wie sehr meine gefühle von ihm abhängen, wie leicht er es schafft, mich zum weinen zu bringen (und da ist er eigtl der einzige) und wie normal es für ihn scheint, dass ich seine freundin bin, wie wenig er erkennt, wenn er mich verletzt, wie wenig er merkt, dass ich einen menschen brauche, der mir geborgenheit gibt, an den ich mich anlehnen kann. ich glaub er hat einfach ka wie wichtig er mir ist. ich kann es ihm noch so oft sagen, und wenn er behauptet dass ich ihm auch so wichtig bin, kann das wahr sein, wenn er so mit mir umgeht?

wir haben am MO gestritten, nicht schlimm, aber na ja.. seither redet er nichtmehr mit mir, es ist das erste wochenende, dass wir uns nicht gesehn haben. ich glaub, er hat nichtmal gemerkt, dass wir am DI 500 tage zusammenwaren

23.6.07 22:57, kommentieren

Wie dunkel ist es in diesem Zimmer

Doch hier werd ich sein, für immer…

Ich falte meine Hände im Schoß

Mein Bangen ist groß

Wär’s ein Traum, ich würd’ aufwachen

Doch so – was soll ich machen?


Bedrückend ist die Dunkelheit

Ich habe kein Gefühl mehr für Zeit

Ich scheine in einem Strudel zu versinken

Allmählich drohe ich zu ertrinken

Es ist unmöglich an der Oberfläche zu treiben

Ich schaff’s nicht über Wasser zu bleiben


Wie trostlos ist die Stille

Langsam stirbt mein Überlebenswille

Sinnlos ist mein Leben

Nur von Einsamkeit bin ich umgeben

Allein die Hoffnungslosigkeit

Ist groß und schrecklich weit


So lass’ ich mich auf einem Stuhle nieder

Aufsteh’n werd’ ich wohl nie wieder

Man meint, die Wände kommen näher

Als wären sie des Todes Späher

Die in diesem Zimmer schon weilen

Endlich wird der Tod mich ereilen


Da trifft mich etwas im Gesicht

Überrascht bemerke ich, es ist Licht

Wie lange hab ich mich danach verzehrt?

Wie lange hab ich das Licht entbehrt?

Freudig betrachte ich den Strahl

doch er ist recht schwach und schmal



Ich sehe durch den Raum

Und traue meinen Augen kaum

Der Lichtschein kommt durch eine Tür in der Wand

Die sich dort wohl schon immer befand

Nun steht die Tür leicht offen

Deshalb hat mich der Strahl getroffen


Lege ich die Fakten dar

So wird mir mit Entsetzen klar

Hätte ich etwas versucht

Hätte ich einen Ausweg gesucht

So wäre ich diesem Elend entkommen

Jetzt aber ist zu viel Zeit verronnen


Draußen höre ich Kinder lachen

Ich frage mich, was sie wohl machen

Doch ich bin zu schwach um nachzusehn

Sogar zu schwach um aufzustehn

Zwar will ich vom Stuhl aufspringen

Aber die Versuche misslingen


Ich könnte zwar um Hilfe schreien

Ich weiß, die Kinder würden mich befreien

Und vielleicht würde es ihnen gelingen

Doch was würde mir das bringen?

Es ist zuviel Zeit vergangen

Um mit meinem Leben noch was anzufangen


(11.06.2006)

copyright beim autor

23.6.07 23:23, kommentieren

ich:
wie findest du die website?
sie:
also das rosa-blau find ich schrecklich :-P
ich:
:-D
ich:
ach, ich find des irgendwie lustig ;-)
ich:
aber schwarz wär mir lieber
ich:
und n anderes bild
ich:
des kann man auch machen, aber mir gelingt es nicht
ich:
vllt is des kaputt
sie:
hmm... des zeug is immer seltsam
ich:
ja, wenn es leute checken ist es immer brav, aber kaum merken sie, hey, n anfänger, wird es hinterhältig
sie:
genau, und dann spannt es intrigen, damit man sich aufregen muss

24.6.07 14:47, kommentieren

physiklernen ist doof, doof, doof.. ich hätt es möglicherweise sogar vergessen, aber von einer (anderen) supertollen freundin, die gestern, nebenbei bemerkt, nen ordentlichen kater hatte, was mich nicht sehr wundert, wurde ich freundicherweise daran erinnert ("ich kann physik nicht..." ) und jetzt muss ich mich mit dummen aufgaben beschäftigen, die mich nicht interessieren, um mein gewissen zu beruhigen, das sich viel zu leicht und zu oft zu wort meldet (ohne gefragt zu werden, die sau) und ohne, dass es das mindeste bringt (ich kanns ja eh, haha^^)

na ja, nachdem ich mir mal alles angeschaut hab und mir rein theoretisch überlegt habe wie man wohl die ein oder andere aufgabe lösen könnte (für energienachschub haben einige stücke kuchen gesorgt) habe ich beschlossen, die längst fällige pause einzulegen

und hier bin ich und erfreue alle menschen, indem ich von den kleinen und großen problemen (die ich gerne viel zu wichtig nehme) einer durchschnittlichen schülerin mit einem durchschnittlichen leben erzähle. *frOi*

24.6.07 16:55, kommentieren

es ist echt scheiße nen freund zu haben der sich nicht meldet... :S ich mein, wozu bitte hat man dann nen freund? ich könnte dem so viele sachen erzählen, z.b. dass ich heute wieder auf meine kleine nachbarin aufgepasst hab (wie jeden MO), dass ich ein haar von meinem allerliebsten kleinen berti im auge hatte, der so niedlich ist, dass sicher alle menschen grün und blau vor neid werden, weil sie ihn nicht haben.. (für fünf euro darf man ihn aber 5 mins streicheln, ich bin halt ein großzügiger mensch.. wenn jemand ihn ausmisten will, das kostet nur 3 euro, inklusive ist ein geschenkter strohhalm, orginal aus dem stall meines süßen kleinen schatzes) das haar das ich im auge hatte, hat trotz allem fürchterlich gekratzt *mich bemittleid* na ja, da mein freund, der sich, nebenbei bemerkt, schon seit einer ganzen vollen langen woche nicht mehr gemeldet hat, was ich ihm übrigens übel nehme, nicht da ist zum zuhören, schreib ich einfach hier..

ich hab heute Physikschulaufgabe geschrieben, trallalla.. ich bin gespannt auf die note.. wenn es eine gute ist, freu ich mich weil ich nur halb so lang gebraucht hab wie die restliche klasse wenn es eine schlechte ist, ignoriere ich sie.. was anderes bleibt mir auch nicht übrig wenn ich nicht depressiv werden will.. pah, es ist aber trotzdem gemein, dass ich in griechisch eine völlig unverdiente 5 in der schulaufgabe bekommen hab.. das fällt mir doch schwer zu ignorieren.. gema-hain!

oh gott, wie kann ich nur so lange über schule reden?

falls irgendwer das hier lesen sollte, darf er/sie/es mir ruhig ne mail oder einen kommentar schreiben und mich auch zumülln, wie ich es grad auf meiner supercoolen, genialen website tue, mir ist nämlich sehr langweilig *seufz*

aber der himmel wird schon wieder schön dunkel.. das war ja auch wieder total klar, ich hör wetterbericht, der sagt, am vormittag ist das wetter annehmbar, also schön und am nachmittag wird es übelst. ich denk mir, ok, zieh ich in der schule ein langärmliges schwarzes oberteil an, damit mir nicht kalt wird und dann... hiTZÄÄÄÄÄ! ich wär fast geschmolzen.. vom schwitzen bekomm ich pickel na ja, ich hoff mal es wird nicht all zu übel und wenn.. ich bin auch so hübsch genug

25.6.07 15:54, kommentieren